Posted by on Nov 14, 2016 in Geschäft, Humanities, Kommunikation, Nachrichten und Gesellschaft, Unternehmergeist, Wirtschaft |

a

Rüthi. Die ausserordentliche Hauptversammlung des FC Rüthi findet eine Woche früher als geplant statt. Die Mitglieder Gönner und Freunde treffen sich am Freitag dem 9. November um 20 Uhr im Restaurant Löwenburg in Lienz. pd

Vierter Rang

bOrientierungslauf. Die OL-Nachwuchskader der Schweiz bestritten den wichtigsten Wettkampf des Jahres. Der Jugendcup ist ein Vergleich zwischen den zehn OL-Regionalkadern und besteht aus Staffelwettkampf und Einzellauf. Mit einem unglücklichen Lauf von Alexandra Thomas, Wilen, startete die Damen-Equi- pe. Dank hervorragenden Leistungen von Rachel Engeler, Amriswil, Lea Wegmüller, Steckborn, und Rahel Ammann aus Berneck resultierte doch noch der vierte Schlussrang. Beide Teams zusammengezählt ergab die gemeinsame Führung mit dem Zürcher Kader nach dem ersten Wettkampftag.

Am A-Nationalen OL vom Sonntag trugen insbesondere der erste Rang von Lea Wegmüller (D-20), sowie Rang zwei von Sandro Rechsteiner (H-16) und Daniel Hubmann (H-18) dazu bei, dass das Nachwuchskader schliesslich seinen zweiten Platz vom letzten Jahr souverän verteidigen konnte. Mithelfen konnte auch in der Kategorie D-16 Maiann Suhner aus Walzenhausen mit dem vierten Platz und Rahel Ammann aus Berneck, die Siebte wurde. Dem Gegner aus dem grossen Zürich musste aber das oberste Treppchen überlassen werden.

cKreuzlingen – SC Rheintal 6:2 (2:0, 3:2, 1:0)Bodenseearena – 90 Zuschauer – Sr. Chianese, KochTore: 2. Keller, Bösch 1:0, 12. Eisenring 2:0, 23. Schmalbach, Tschanz, Iseli 3:0, 36. Basler 4:0, 37. Bösch 5:0, 38. Kröni. P. Rüthemann 5:1, 40. Demonti, Engler 5:2) 60. Schmalbach, Neuenschwander, Basler 6:2. Kreuzlingen: Martini (Rizzi), Eglauf, Killian, Neuenschwander, Basler, Eisenring, Niederkofler, Müller, Bösch, Kaderli, Keller, Tschanz, Huber, Iseli, Rüegg, Schmalbach, Coach: A. GischigRheintal: Frei (Fehr), Lukas Rüthemann, Heule, Kröni, Schönenberger, Patrik Rüthemann, Kühnis, Meier, Hagen, Demonti, Broder, Göschler, Kehl, Engler, Hohl, Gianola, Anderson, Coach: Jürg Künzler. Verwarnungen: 5x 2 Minuten Rheintal, 4x 2 Minuten KreuzlingenBemerkungen: SC Rheintal ohne Walser, Künzler Siegrist, Zoller und Remund (verletzt)
Berneck – Rebstein II 2:4 (2:1)Tore: 15. Lufi 1:0, 20. Bytyqi 2:0,44. Rebstein 2:1, 59. Rebstein 2:2, 68. Rebstein 3:2, 84. Rebstein 4:2.Berneck: Wicki, Ramsauer, Siano, Weber (80. Stieger), Hutter, Rohner, Varano, Federer, Schelling (58. Hess), Bytyqi, Lufi (70. Knöpfel)Rebstein: Wüst, Patrik Benz, Markus Benz, Oliva, Strickler, Halter, Di Federico, Ivo Dalmolin, Müller, Cavcic, Di Benedotto, Ersatz: Bruderer, Davide Dalmolin, Enzo GiaffredaVerwarnungen: 1x Rebstein

eResultate: Uster – Widnau Gators 8:1.Rangliste: 1. Davos-Klosters 5 Spiele/15 Punkte. 2. Uster 5/12. 3. Widnau Gators 5/12. 4. Zizers 5/10. 5. Floorball Thurgau/Wuppenau 5/8. 6. Bronschhofen 5/6. 7. Zumikon 5/6. 8. Sarganserland 5/5. 9. Disentis 5/1. 10. Winterthur United 5/0.Resultate: Rehetobel Unihockey – Sarganserland II 6:6. Jona-Uznach Flames II – Rehetobel Uni- hockey 2:1.Rangliste: 1. Mörschwil Dragons 4 Spiele/6 Punkte. 2. Pfäffikon-Freienbach 4/6. 3. Sarganserland II 4/6. 4. Eschenbach II 4/4. 5. Speicher Bears 4/4. 6. Laupen ZH II 4/4. 7. Jona-Uznach Flames II 4/4. 8. Rehetobel Unihockey 4/3. 9. Rapperswil-Jona 4/3. 10. Rot-Weiss Chur III 4/0.
Resultate: Rehetobel Unihockey – Sarganserland II 6:6. Jona-Uznach Flames II – Rehetobel Unihockey 2:1.Rangliste: 1. Mörschwil Dragons 4 Spiele/6 Punkte. 2. Pfäffikon-Freienbach 4/6. 3. Sarganserland II 4/6. 4. Eschenbach II 4/4. 5. Speicher Bears 4/4. 6. Laupen ZH II 4/4. 7. Jona-Uznach Flames II 4/4. 8. Rehetobel Unihockey 4/3. 9. Rapperswil-Jona 4/3. 10. Rot-Weiss Chur III 4/0.

d

Resultate: Nesslau Sharks – Floorb. Sonic Rheint. Diepoldsau 1:8. Floorb. Sonic Rheint. Diepoldsau – Zizers 6:5. Zizers – Widnau Gators 6:4. Widnau Gators – Piranha Chur 2:5.Rangliste: 1. Floorb. Sonic Rheint. Diepoldsau 2 Spiele/4 Punkte. 2. Waldkirch-St. Gallen 2/4. 3. Piranha Chur 2/4. 4. Pfäffikon-Freienbach 2/2. 5. Zizers 2/2. 6. Davos-Klosters 2/2. 7. Appenzell 2/2. 8. Widnau Gators 2/0. 9. Lions Meilen 2/0. 10. Nesslau Sharks 2/0.